Methodenforum ESR-Spektroskopie, 13. Oktober 2016

Anwendung der ESR-Spektroskopie zur Untersuchung von Wirkstofflokalisation und -freisetzung aus Nanotransportern


Dr. Christian Teutloff, Institut für Experimentalphysik, Fachbereich Physik, Freie Universität Berlin, TP B01

Siavash SaeidpourInstitut für Experimentalphysik, Fachbereich Physik, Freie Universität Berlin, TP B01


Datum: 13. Oktober 2016
Zeit: 9:00 - 17:00 Uhr
Credit Points: 0,5 CP

Ort: FU Campus Dahlem, Institut für Experimentalphysik, Fachbereich Physik, Raum 0.4.44


Teilnahme nur für angemeldete SFB-Mitglieder und Mitglieder des Promotionsprogramms Biomedical Sciences.

Teilnehmerzahl: 9 max.

Anmeldung erbeten über Yulia Feskova yulia.feskova (at) fu-berlin.de


Kurshinhalte:
1. Grundlagen der Elektronen-Spin-Resonanz-Spektroskopie (ESR)
2. Nanotransportsysteme und Einbindung von ESR-Sonden
3. Anwendungsbeispiele der ESR bezüglich der Wirkstofflokalisation und Beladung von Nanotransportsystemen (Spinquantifizierung)
4. Multifrequenz ESR-Spektroskopie: Polarität und Mobilität
5. Interaktive Teilnahme: praktische Übungen für die Teilnehmer zur Vertiefung des Verständnisses für die ESR und dessen Anwendung