Methodenforum "ESR-Spektroskopie", 15. Januar 2015

Anwendung der ESR-Spektroskopie zur Untersuchung von Wirkstofflokalisation und -freisetzung aus Nanotransportern

Dozenten:
Prof. Dr. Robert Bittl
, Institut für Experimentalphysik, Fachbereich Physik, Freie Universität Berlin, TP B01
Dr. Silke Lohan, Charité Universitätsmedizin Berlin, TP B01
PD Dr. Martina Meinke, Charité Universitätsmedizin Berlin, TP B01
Dr. Christian Teutloff, Institut für Experimentalphysik, Fachbereich Physik, Freie Universität Berlin

Datum: 15. Januar 2015
Zeit: 9:00 - 17:00 Uhr
Credit Points: 0,5 CP

Ort: Charité Campus Mitte, Luisenstraße 2, Ebene 5, Raum 55

Teilnehmerzahl: 9 max.

Anmeldung erbeten über Jeannette Getzin: jeannette.getzin (at) fu-berlin.de



Kurshinhalte:
1. Grundlagen der CW-Elektronen-Spin-Resonanz-Spektroskopie (ESR)
2. Nanotransportsysteme und Einbindung von ESR-Sonden
3. Anwendungsbeispiele der ESR bezüglich der Wirkstofflokalisation und -freisetzung ("Drug Delivery")
4. Multifrequenz ESR-Spektroskopie Dynamik und Mobilität
5. Interaktive Teilnahme: praktische Übungen für die Teilnehmer zur Vertiefung des Verständnisses für die ESR und dessen Anwendung